Kreistag - 28.01.2013 - 17:00-18:20 Uhr

Sitzung
KT/077/2013
Gremium
Kreistag
Raum
Kreistagssaal, Kreisverwaltung Teltow-Fläming, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde
Datum
28.01.2013
Zeit
17:00-18:20 Uhr
Ö 1

Eröffnung und Bestätigung der Tagesordnung

 
Ö 2

Mitteilungen des Vorsitzenden

 
Ö 3

Einwendungen gegen die Niederschrift der 25. ordentlichen Sitzung des Kreistages am 10.12.2012

 
Ö 4

Einwohnerfragestunde

 
Ö 5

Anfragen

 
Ö 5.1

Anfrage des Abg. Danny Eichelbaum, CDU-Kreistagsfraktion TF, zu Beförderungen in der Kreisverwaltung Teltow-Fläming

Beschluss: Kenntnis genommen

4-1413/12-KT
Ö 5.2

Anfrage des Abg. Dirk Steinhausen, CDU-Kreistagsfraktion TF, zur Brandbekämpfung

Beschluss: Kenntnis genommen

4-1419/13-KT
Ö 5.3

Anfrage des Abg. Dirk Steinhausen, CDU-Kreistagsfraktion TF, zur Umsetzung des Rechts beim Heinersdorfer Markt

Beschluss: Kenntnis genommen

4-1420/13-KT
Ö 6

Anträge

 
Ö 6.1

Antrag der Fraktionen SPD/Grüne, DIE LINKE., FDP/BV zur Fortschreibung des Bundesverkehrswegeplanes (BVWP)2015 – Teil Bedarfsplan Bundesfernstraßen, Aufnahme des Baues der westlichen Ortsumfahrung Trebbin im Zuge der B 246 in den Maßnahmenplan

Beschluss: geändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 43, Nein: 0, Enthaltungen: 0

4-1421/13-KT
Ö 7

Berufung der Kreiswahlleiterin für den Rest der Wahlperiode der landesweiten Kommunalwahlen 2008-2014

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 42, Nein: 0, Enthaltungen: 1

4-1425/13-I
Ö 8

Einbringung Haushaltssicherungskonzept des Landkreises Teltow-Fläming 2013

Beschluss: Kenntnis genommen

4-1426/13-I/1
Ö 9

Einbringung Haushaltssatzung des Landkreises Teltow-Fläming 2013

Beschluss: Kenntnis genommen

4-1427/13-I/1
Ö 10

Finanzielle Mittel für die Arbeit der Fraktionen im Jahr 2013

Beschluss: beschlossen

Abstimmung: Ja: 42, Nein: 1, Enthaltungen: 0

4-1417/12-KT
Ö 11

Dringlichkeitsantrag von acht Kreistagsabgeordneten - Widerstand gegen Fördermittelstreichung

Beschluss: geändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 42, Nein: 0, Enthaltungen: 1

4-1440/13-KT
Ö 12

Mitteilungen des Landrates